Mathilda Niemeyer wurde für ihre jüngsten Erfolge vom Vorstand und der Jugend ausgezeichnet

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause fanden am letzten Samstag (6.11.) die Judo-Stadtmeisterschaften in der Sporthalle Talstrasse statt. Knapp 40 Judoka hatten sich zur Teilnahme angemeldet. Besonders erfreut waren die Verantwortlichen des Vereins, dass Mathilda Niemeyer, die jüngste und erfolgreichste Judoka des 1. JJJC Hattingen, die Durchführung der Meisterschaften unterstützte. 

Nach der Waage erfolgte die Einteilung der Judoka in die Gewichtsklassen. In 15unterschiedlichen Gewichts- und Altersklassen fanden die Stadtmeisterschaften dann statt. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen, angeleitet von den Trainerassistenten, starteten die Kämpfe. Als jüngste Teilnehmerin eröffnete Imke Schmidt, 5 Jahre, die Kämpfe auf der Matte 1. Parallel starteten auf der Matte 2 die sechsjährigen Judoka Noah Ziganow und Anes Bajra in die Kämpfe. In manchen Gewichtsklassen wurden Hin- und Rückkämpfe ausgeführt und vereinzelt fanden zusätzlich Freundschaftskämpfe statt. Nach zwei Stunden standen die Stadtmeister*innen 2021 fest. 

Bevor die Siegerehrung durchgeführt wurde, zeichneten der Vorstand und die Jugendleitung Mathilda Niemeyer für ihre besonderen Erfolge in jüngster Vergangenheit aus. Neben einem Präsent überraschte eine tolle Collage und eine schöne Rede von Heike von Eynern die sichtlich erfreute Mathilda. Klar war, dass Mathilda dann auch die Siegerehrung mit durchführte. Im Alter von sieben Jahren stand die jetzt 16jährige Schülerin zum ersten Mal selbst ganz oben auf dem Treppchen. 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer*innen, die die Durchführung der Stadtmeisterschaften toll unterstützt haben sowie an die Sparkasse Hattingen und den Stadtsportverband Hattingen für die finanzielle Unterstützung.


Stadtmeister*innen 2021:

Altersklasse U10 weiblich:

-21 kg:

1. Imke Schmidt

-25 kg:

1. Elise Hochstraße

-28 kg:

1. Lisa Liu

2. Larina Hönscher

3. Geertje Bindernagel

-35 kg:

1. Amela Bajra

2. Hankija Dacic

Altersklasse U10/U13 weiblich:

-48 kg:

1. Mia Willmes

2. Jana-Joleen Sieling

3. Celine Hirsch

Altersklasse U15 weiblich:

50 kg:

1. Linda Müller

Altersklasse U10 männlich:

-22 kg:

1. Anes Bajra

2. Ryan Sieling

3. Noah Ziganow

4. Brandon Sieling

-23 kg:

1. Paul Mainusch

2. Michel Dwayne

3. Luis Mayer

4. Carl Sander

-26 kg:

1. Julius Helwing

2. Felix Schulz

3. Maximilian Krüger

4. John Sieling

Altersklasse U10/U13 männlich:

37 kg:

1. Destan Gomersall

2. Justus Schulte-Eickholt

3. Julian Volmer

Altersklasse U13 männlich:

31 kg:

1. Nevio Paolicelli

2. Erik Neuffer

3. Niklas Winter

Altersklasse U13/U15 männlich:

46 kg:

1. Laurin Hong

2. Maximilian Helwing

Altersklasse U15 männlich:

-50 kg:

1. Levi Adrian 

2. Noah Klein

3. Niklas Volmer

-56 kg:

1. Lias Hong 

-56 kg:

1. Valentin Vasiu 

Text: Angela Andree

Fotos: Angela Andree, Michael Bongert und Ulf Niemeyer

Tolle Atmosphäre bei den Judo-Stadtmeisterschaften