Nach über zwei Monaten Judo-Pause, verursacht durch die Corona Pandemie, starteten am Dienstag, den 26.05.2020, 13 U12-Judokas mit den Trainern Eric Michel und Luca Zysk ihr erstes Training.
Unter Einhaltung der bestehenden Hygiene- und Pandemieregeln wurden die Hände desinfiziert, Anwesenheitslisten geführt und Abstand gehalten.

Auf der Wiese startete das geänderte Judotraining bestehend aus überwiegend Kraft- und Ausdauersequenzen mit Spieleinheiten.

Wir hoffen, dass das Judotraining bald wie gewohnt stattfinden kann.

Erstes Judotraining auf der Wiese