Selbstverteidigungskurs für ein Team? 

Die Idee, die dahinter steckt ist einfach: Wenn man sich mit mehreren Freunden zusammen tut, fällt es vielleicht leichter, etwas Neues zu lernen und der Spaß ist garantiert, da ihr euch kennt. Wir werden bei diesem Kurs ein paar sehr leicht erlernbare Verteidigungselemente schulen, mit denen sich das Opfer schnell aus den Gefahrensituationen befreien kann. Es gibt viele einfache Techniken, die dem Angreifer deutlich machen: „Bis hierher und nicht weiter“!
Zudem legt der Kurs Wert darauf, Gefahrensituationen frühzeitig zu erkennen und einzuschätzen. 
Außerdem hoffen wir, die Kursteilnehmer so fit zu machen, dass sie nicht wegsehen, wenn andere Mitmenschen in Gefahr sind. Dafür haben wir speziell für diesen Kurs einige Techniken entwickelt, bei denen man zu zweit agieren kann um einen Angreifer gemeinsam zu überwältigen.

Die Ju-Jutsu/Jiu-Jitsu-Abteilung des 1. JJJC Hattingen bietet deshalb einen 4 bis 8-wöchigen, kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Gruppen an. In kleinen Schritten erfahrt ihr etwas über Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Erlernt einfache Techniken, um euch wehren zu können. Erfahrt mehr über diese sehr erfolgreiche Kampftechnik, die auch Polizei und Bundesgrenzschutz einsetzen.

Der Kurs findet jeweils

montags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt.

Kleine Halle an der Grundschule Oberwinzerfeld, Regerstr. 33 in 45529 Hattingen.

Gemeinsam besprechen wir, wann der Kurs starten soll und wie lange er gehen soll. Dies ist u.a. von euren Erwartungen an euch selbst abhängig.

Der Kurs startet, sobald die Corona-Krise vorbei ist. Weitere Informationen folgen.

Kostenloser Selbstverteidigungskurs für euer Team, Verein, Gruppe, Freundeskreis im Jiu-Jitsu