Linda und Ben Müller traten am vergangenen Sonntag beim U 13 KET in Wattenscheid an.
Linda könnte einige Würfe ihres Repertoires (O-soto-otoshi, Uki-goshi und Tai-otoshi) zeigen und besiegte ihre drei Gegnerinnen
Ben hatte zwei Freilose und startete mit De-ashi-barai und anschließendem Kesa-gatame und gewann das Finale mit seiner Spezialtechnik Seio-nage.
Somit: Zweimal Gold für den 1.JJJC Hattingen.

Nachtrag: Zwischen den Kämpfen der U10 und U13 wurde die Siegerehrung des Wusthoff-Cup‘s vorgenommen. Linda nahm diesen stellvertretend für die Mannschaft entgegen (s. 2. Foto).

 

I

Text und Bilder: W. Müller

Erfolgreiches Wochenende für Hattingen