Am Sonntag wurde das Walter-Gimm-Gedächtnisturnier in Kamen ausgerichtet.
Ben Müller hatte in seiner Gewichtsklasse nur zwei Gegner.
Im ersten Kampf ging er nach seio-nage mit einer wazari-Wertung in Führung und konnte kurz darauf den Kampf mit einem ushi-mata für sich entscheiden.
Im zweiten Kampf endete ein o-goshi in einem Haltegriff, aus dem sich sein Gegner nicht mehr befreien konnte.
Somit: erster Platz im Kreis-Einladungsturnier
Foto und Bericht: W. Müller
Walter Grimm Gedächtnistunier