Am vergangenen Samstag, den 01.07.2017, sind in Herne sieben Judokas des 1.JJJC Hattingens beim Kreiseinzelturnier angetreten.

 

In der Alterklasse U10 gingen Isa und Aaron Siebenborn an den Start. Isa trat in einer Gewichtsklasse mit zwei Jungen an und konnte sich leider nicht gegen diese durchsetzen, obwohl sie sehr gut gekämpft hat, womit Isa den dritten Platz belegt hat. Aaron dagegen konnte sich besser behaupten und belegte letztendlich den zweiten Platz.

In der U13 gingen Salome Böke, Linda Müller, Ben Müller und Hauke Wilsnack an den Start.

Hauke startete in der vollsten Gewichtsklasse und schaffte es mehrere Kämpfe für sich zu entscheiden. Damit belegte Hauke am Ende den dritten Platz.

Salome Böke belegte ebenfalls den dritten Platz in ihrer Gewichtsklasse. Sie zeigte auch gute Leistungen und konnte einen Kampf für sich entscheiden.

Mia Siebenborn machte es ihren Gegnerinnen sehr schwer und konnte sich den den dritten Platz erkämpfen.

Linda Müller kämpfte am Samstag ihr zweites Turnier in der Alterklasse U13 und schaffte es nach mehreren gewonnenen Kämpfen den ersten Platz zu belegen.

Auch ihr Bruder Ben schaffte es sich in seiner Gewichtsklasse durchzusetzen und gewann alle Kämpfe und damit verbunden die Gold-Medallie.

KET in Herne