Am 07.11.2015 fand in der Sporthalle der Maria-Sybilla-Merian Schule beim Judoka Wattenscheid e.V. das Bezirkseinzelturnier der Altersklassen U12 und U15 statt. Auf diesem Turnier starteten auch wieder Judoka vom 1 JJJC-Hattingen mit großem Erfolg wie sich später rausstellen sollte. In der männlichen U12 starteten Ben Müller und Michael Tisetzki gleich in einer Gewichtsklasse -31kg, beide Kämpfer haben schön gekämpft und konnten sich durchsetzen, Michael landete etwas unglücklich in der Trostrunde während Ben sich Silber erkämpfen konnte. Am Ende hieß es Platz 2. und Platz 5 für die beiden jungen Talente. Das große Finale hat Ben Müller und seinem Kontrahenten viel abverlangt, es hätte auch anders ausgehen können, eine knappe Kiste!

Hattinger Judoka holen schöne Platzierungen auf dem BET

Bei den Mädchen ging bei der U12 Claudia Floss mit auf die Matte, in der Gewichtsklasse -48kg holte sie einen schönen dritten Platz und somit Bronze. Nach den Kämpfen der U12 starteten auch die U15 Kämpfer vom Hattinger Judoclub. Hier kämpften sich Jona Kriese -60kg auf den 2. Platz und Randolf Becker -46kg auf den 3. Platz. Super Leistung der männlichen U15, die gerade ihren Weg in das aktive Kampfgeschehen wiedererlangt. Die Mädchen der U15 waren nicht minder erfolgreich, hier gab es einen schönen 3. Platz für Marla Hans und den 5. Platz für Inga Federmann. Am Ende sind alle zufrieden, es gab viele schöne Kämpfe zu sehen, die Trainer sind stolz auf ihre Schützlinge! Weiter so!

Erfolge der U12 und U15 auf dem Bezirkseinzelturnier