Ticket zu den Westdeutschen am 29.11.2014 in Bochum

Bei den Bezirksvereinsmannschaftsmeisterschaften der männlichen Jugend unter 18 Jahren konnte sich der 1.JJJC Hattingen auf Platz 2 vorkämpfen. Gegen den späteren Turniersieger aus Witten gab es eine 5 zu 2 Niederlage. Dabei konnten Jakob Kremer (-73Kg) und Luca Zysk (-66Kg) die zwei Punkte für Hattingen sichern. Einen Sieg feierte man gegen Ostwestfalen. Enzo Ebel (-50Kg), Paul Leib (-60Kg), Luca Zysk (-66Kg), Louis Gieselmann (-73 Kg) und Jan-Niklas Schwarz (-81Kg) konnten für Hattingen Punkten und damit einen 5 zu 2 Erfolg verbuchen. Eine knappe Niederlage mit 4 zu 3 gab es gegen den Judoclub aus Olsberg. Enzo Ebel (-50Kg), Bastian Maus (-55Kg) und Jan-Niklas Schwarz (-81 Kg) konnten ihre Kämpfe gewinnen. Da sich die Mannschaften im Kreis geschlagen haben, konnte der 1.JJJC Hattingen mit dem hohen Sieg gegen Ostwestfalen und der knappen Niederlage gegen Olsberg Platz 2 sichern. Damit qualifizierte sich Hattingen für die Westdeutschen Meisterschaften am kommenden Samstag in Bochum.

IMG_3124.JPG

IMG_3125.JPG

2. Platz für den 1.JJJC Hattingen