Kurz vor den Sommerferien wurde es für die Judoka vom 1.JJJC-Hattingen noch einmal ernst – die Gürtelprüfung stand an! Intensiv hatten sich die Kinder, jugendlichen und erwachsenen Judoka auf die Prüfung vorbereitet. So verwunderte es nicht, dass die Prüfer Thomas Agricola und Sandra Grawe mit den gezeigten Leistungfen sehr zufrieden waren. Die Trainer und der Vorstand gratulieren allen Teilnehmern zu ihrem Erfolg.
Das erste Training findet wieder zu den gewohnten Zeiten nach den en Sommerferien statt. Spätestens dort können die Judoka dann ihren neuen Gürtel tragen.
Die Prüfung zum 8. Kyu (weiß-gelb) bestanden: Maksymilian Block, Nils Hossfeld, Dominik Klein, Hendrik Klein, Nele Lämmerhirt, Tom Prager, Annika Steffen, Jan Erik Urban und Roman Tisetzki. Den 7. Kyu (gelb) dürfen nun folgende Judoka tragen: Shade Awwad, Vivien Fischer, Lars Klaas, Ben Müller, Mathilda Niemeyer, Henri Rechenberg, Lukas Seidel, Linnea Steffen, Celine Szczygiel, Thies Untiedt, Niklas Buchloh und Paul Hermann. Die Prüfungen zum 6. Kyu (gelb-orange) bestanden Eric Bienhoff, Philemon Flachsmeyer, Wolfgang Müller, Patrick Pluta, Lukas Schwerter und Jule Wagener. Neue Träger des 5. Kyu (orange) sind Jan Hendricks und Phillip Paas. Den 4. Kyu (orange-grün) trägt nun Randolf Becker. Die Prüfung zum 3. Kyu (grün) bestanden Martin Leib, Paul Leib, Florian Lisken und Nick Tiz. Neuer Träger des 2. Kyu ist Eric Michel.

35 neue Gürtelträger beim 1. JJJC Hattingen