Platz 3 beim Westfalenturnier der Männer

Am vergangen Samstag fand das traditionsreiche Westfalenturnier der Männer in Witten statt. Felix Packlin ging in der Gewichtsklasse unter 90 Kg an den Start und war mit seinen gerade mal 17 Jahren der mit Abstand jüngste Teilnehmer. Felix konnte in seiner Gruppe zwei Kämpfe gewinnen und sparte dabei nicht mit sehenswerten Wurfaktionen. Beiden Kontrahenten ließ er keine Chance und warf sie binnen einer Minute. Im letzten Gruppenkampf unterlag er dem Bundesligakämpfer (PSV Bochum) Martin Garic, der seine volle Erfahrung gegen den jungen Hattinger ausspielte. Mit diesem guten Ergebnis befand sich Felix im Halbfinale. Dort wurde eine kleine Unaufmerksamkeit sofort bestraft und damit Platz 3 für Felix Packlin bei seinem ersten Turnier auf Männerebene. „ Technisch ist der angehende Abiturient allen überlegen, körperlich ist er noch nicht dort, wo die meisten Männer stehen, trotzallem ein wirklich guter Einstand auf Westfalenbene der Männer“ so sein Trainer Markus Zalucki.

20140317-091602.jpg

20140317-091618.jpg

Felix Packlin bestätigt seine gute Form