Judo-Grand-Prix
Andreas Tölzer mit Carolin Krampe, Nick Tiz, Randolf Becker, Mika Hans und Marla Hans

Am Samstag, den 23.Februar 2013, besuchten die Judoka des 1.JJJC Hattingens das größte und meistbesuchte Judoturnier in Deutschland.

Beim Judo Grand Prix in Düsseldorf waren rund 400 Athleten aus 45 Nationen am Start. Insgesamt sahen die exakt 400 Kämpfe an beiden Wettkampftagen 5.800 Zuschauer.

Ein einmaliges Erlebnis hatten die jungen Judokas mit Andreas Tölzer. Die Kinder sammelten um die Wette Unterschriften der deutschen Kämpfer und hielten Tölzer 1,5 Stunden auf Trab. Mika ließ sich sogar großflächig eine Unterschrift auf die Stirn geben.

 

Judo Grand Prix
Andreas Tölzer mit Hattinger Judoka

 

 

 

 

 

Währenddessen beobachteten Eltern und Trainer die Judokämpfe mit großem Interesse.

Es war für alle ein gelungener Tag beim Judo Grand Prix in Düsseldorf.

Kinder, Eltern und Trainer beim Judo-Grand-Prix in Düsseldorf