KEM der U18
KEM der U18

4x Gold 1x Silber 2x Bronze

Am vergangenen Samstag fanden die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften im Judo der U18 in Bochum statt. Insgesamt acht Kämpfer gingen für den 1.JJJC Hattingen an den Start. Bastian Maus und Janine Pörschke waren die einzigen Kämpfer in ihrer Gewichtsklasse und erhielten somit Gold und ein Ticket für die Bezirkseinzelmeisterschaften. Nach zwei grandiosen Kämpfen, die beide vorzeitig gewonnen wurden, stand auch Andreas Finkl auf Platz eins. Luca Zysk und Simon Kremer behaupteten sich ebenfalls in ihrer Gewichtsklasse und trafen im Finale aufeinander. Am Ende hieß es Gold für Zysk und Silber für Kremer. Louis Gießelmann löste ebenfalls mit einer Bronzemedaille das Ticktet für die Bezirkseinzelmeisterschaften am kommenden Samstag in Lünen. Jakob Kremer musste sich in drei von vier Kämpfen vorzeitig geschlagen geben, belegte am Ende jedoch Platz drei. Leider musste das hoffnungsvolle Schwergewicht Felix Packlin nach einer Hüftverletzung in Kampf zwei aufgeben und schied aus. Das Trainerteam ist sich sicher, dass nach starken Kämpfen von Andreas Finkl, Luca Zysk und Simon Kremer auf den Bezirkseinzelmeisterschaften einige Tickets für die Westdeutscheneinzelmeisterschaften gelöst werden können.

Medallienregen für den 1.JJJC Hattingen