Noch Luft nach oben!

Am 02.09.2012 war es soweit, die Berzirksliga der Männer startete auch für die Judoka aus Hattingen, die dieses Jahr mit einer hochmotivierten Mannschaft antreten. Die Kämpfe konnten pünktlich um 11 Uhr in der Halle an der Talstraße in Hattingen starten. Es ging gegen die Mannschaften aus Pelkum-Herringen (II), Kodokan Olsberg und Judoka Rauxel. Nach einem souveränen Sieg gegen Pelkum-Herringen (II) ging es für die Hattinger Männermannschaft direkt weiter gegen die ehemalige Landesligamannschaft der Judoka-Rauxel. Die Kämpfe waren sehr spannend, dennoch konnten sich nur Marco E. und Cedric H. erfolgreich gegen ihre Gegner behaupten. In der dritten Begegnung standen die Judoka aus Hattingen dem Kodokan Olsberg auf der Matte gegenüber. Cedric H., Marco E. und Robin S. konnten ihre Kämpfe vorzeitig gewinnen, leider reichte dies nicht für einen Sieg der Mannschaft aus. Insgesamt konnte man tolle und spannende Kämpfe sehen. Die Mannschaft hat sich einiges vorgenommen und möchte sich in diesem Jahr im oberen Drittel der Tabelle platzieren.

Mit nachfolgenden Kämpfern ist der 1. JJJC Hattingen am Sonntag in die Saison gestartet:

Alex Schaubert, Dominic Schytrumpf, Valeri Telegin, Cedric H. , Martin Wegge, Timo Schmalofski, Max Zysk, Klaus Krieger, Kevin Kurrat, Felix Packlin, Tobias Viehweg, Marco Embrosy, Robin Schroer, André Pörschke, Volker Krauss und Fabian Matschinsky.

1. Kampftag Bezirksliga der Männer in Hattingen