Kreiseinzelmeisterschaft in Bochum
Am Samstag trafen sich die Judokas des Kreises um die Tickets zu den Bezirkseinzelmeisterschaften zu erkämpfen. Mit 8 Kämpfer/ innen trat der 1. JJJC Hattingen an und löste alle Tickets. Mit 2 x Gold durch Luca Zysk (-50 kg) und Janine Pörschke (+ 78), 5 x Bronze für Bastian Maus (-43 kg), Andreas Finkl, Simon Kremer (beide -46 kg), Jakob Kremer (-55 kg), Louis Gieselmann  (-66 kg). Einen 5. Platz erreichte Marvin Koch (-60 kg) der wegen des Nachrückverfahrens noch bei den Bezirkseinzelmeisterschaften starten darf. Besonders erfreulich war die Leistung von Luca Zysk. Er fertigte alle seine Gegner innerhalb von insgesamt zwei min. per Ippon (vorzeitiger Sieg) ab. „Das Niveau war für die erste Runde schon ziemlich hoch, aber abgerechnet wird am 28. Januar“, so Trainerin Pia Schubert. Denn dann geht es um die Tickets zu den Westdeutschen Meisterschaften.


Mannschaftsfoto oben v.l. Jakob Kremer, Louis Gieselmann, Janine Pörschke
Unten v.l. Markus Zalucki(Trainer), Simon Kremer, Max Zysk, Bastian Maus, Andres Finkl und Trainierin Pia Schubert.


Aktionsfoto: Luca Zysk wirft Andres Finkl

8 Kämpfer/ innen, 8 Tickets